SAV-Karateka Marco Heißenbüttel bestand 5. Schwarzgurt-Prüfung

VonS. Weddermann

SAV-Karateka Marco Heißenbüttel bestand 5. Schwarzgurt-Prüfung

Marco Heißenbüttel

Marco Heißenbüttel

Der SAV-Karateka und Trainer Marco Heißenbüttel fuhr nach Maintal bei Frankfurt (Landesverband Hessen) und bestand mit Erfolg die fünfte Schwarzgurtprüfung (5. Dan) im traditionellen Shotokan Karate.

Vorab nahm Marco Heißenbüttel noch bei dem Karate-Osterlehrgang mit Bundestrainer Efthimios Karamitsos in Maintal teil, welcher als Schwerpunkt u. a. auch die Dan-Prüfungsvorbereitung hatte.

Die Anforderungen an den Prüfling waren sowohl in körperlicher als auch in mentaler Hinsicht sehr hoch: Ein intensives Training ist dazu über viele Jahre erforderlich. Von Kihon (Grundschule), Kata (Kampf gegen imaginäre Gegner), Kata-Bunkai (Anwendungen) über Kumite (Partnerkampf) mit Würfen wurde alles überzeugend und mit Kampfgeist vorgeführt und dargestellt. Gemeint sind damit nicht nur die körperlichen Fertigkeiten, sondern auch eine gewisse geistige Reife.

Der Begriff „Dan“ kommt aus dem Japanischen und bedeutet Meistergrad oder auch schwarzer Gürtel. Fünf davon hat Marco Heißenbüttel mittlerweile.

Die Schwarzgurtprüfung wurde vom offiziellen Prüfungskomitee des Deutschen Karate-Verbandes durchgeführt; die DKV-Prüfer waren Bundestrainer Efthimios Karamitsos (7. Dan) und Georg Karras (6. Dan).

Marco Heißenbüttel begann 1985 bei der SAV mit dem Karate-Sport. Von 1988 bis 1995 nahm er erfolgreich an diversen Turnieren und Landesmeisterschaften teil. 1994 bestand er die C-Trainer-Lizenz, 1996 die B-Trainer-Lizenz. 1995 absolvierte Marco Heißenbüttel dann den 1. Dan-Grad (1. Schwarzgurt) bei Bundestrainer Günther Mohr, die anderen folgten bis 2009. Die A-Trainer-Lizenz  des Deutschen Karate Verbandes bestand er 1999. Auch die Prüfer-, Sound-Karate-  und Kampfrichterlizenz kamen noch hinzu.

Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung konnte Marco Heißenbüttel mit Lob von den Prüfern und voller Stolz sein 5. Dan-Diplom in Empfang nehmen. Für die SAV-Karatekas wird sich dieser Prüfungserfolg sicher positiv auf die weitere Ausbildungsarbeit auswirken.

): DKV-Prüfer Georg Karras, Marco Heißenbüttel und Bundestrainer Efthimios Karamitsos

DKV-Prüfer Georg Karras, Marco Heißenbüttel und Bundestrainer Efthimios Karamitsos

 

Über den Autor

S. Weddermann administrator