2. Internationale Harzmeisterschaft 2013 in Ilsenburg

Das erfolgreiche Team der Karate-Schule Nippon Bremerhaven. Von links nach rechts: Muhedin Velic, Michael Hanert, hockend: Heimtrainer Hans Walter, Stefan Illing, Vladislav Nebert, Philipp Gohmann, Alexander Jordan, Maurice Walter, Martin Pflaum, Andreas Bachmann, Edgard Merkine, Eugen Keler, Rico Reuter, Viktoria Brumm, Heimtrainer Chris Franke, Leotrime Dema, Jason Wendelken, Heim- und Kadertrainer Sergej Hanert, Jennifer Lukat, Corinna Wikowski, Imrran Velic, Jessica Baumann, Valeria Hanert, Justin Fürstenhaupt, Heimtrainer Chris Radeck, Anil Gök, Leon Kück, Heimtrainerin Irina Mehrtens, Nico Merkin und Heimtrainerin Sylvia Wendelken

Das erfolgreiche Team der Karate-Schule Nippon Bremerhaven. Von links nach rechts: Muhedin Velic, Michael Hanert, hockend: Heimtrainer Hans Walter, Stefan Illing, Vladislav Nebert, Philipp Gohmann, Alexander Jordan, Maurice Walter, Martin Pflaum, Andreas Bachmann, Edgard Merkine, Eugen Keler, Rico Reuter, Viktoria Brumm, Heimtrainer Chris Franke, Leotrime Dema, Jason Wendelken, Heim- und Kadertrainer Sergej Hanert, Jennifer Lukat, Corinna Wikowski, Imrran Velic, Jessica Baumann, Valeria Hanert, Justin Fürstenhaupt, Heimtrainer Chris Radeck, Anil Gök, Leon Kück, Heimtrainerin Irina Mehrtens, Nico Merkin und Heimtrainerin Sylvia Wendelken

ILSENBURG. Über 360 Teilnehmern aus 44 Vereinen gaben sich die Ehre um die begehrten Pokale auf dem 2. internationalen Niederrhein-Cup (Harzmeisterschaft) in Ilsenburg zu wetteifern.

Die Nachwuchs-Talente der Karate-Schule Nippon konnten sowohl im Kata (Imaginationskampf) als auch im Kumite (Freikampf) wieder ein-mal vollkommen überzeugen.

Traditionell begann die Meister-schaft mit den Kata-Kategorien. Mit fünf 1. Plätzen, zwei 2. Plätzen und zwei 3. Platz konnten die Kata-Spezialisten Svea Hämmerling, Celin Leich, Letice und Matine Weidinger, Andrew, Aaric und Aidan Lück sowie Maurice Walter, mit dem aufgestellten Team als auch in den Einzel-Disziplinen wieder einmal Maßstäbe setzen. Sie unterstrichen somit ihre Ergebnisse vom Vorjahr.

Der Kumite-Nachwuchs-Kämpfer und vor allem die Leistungsathleten wie Andreas Bachmann und Martin Pflaum schlossen nahtlos an diese Erfolge an und trugen mit insgesamt fünf 1. Plätzen, acht 2. Plätzen und neun 3. Plätzen zum grandiosen Erfolg der Karate-Schule bei.

In der Vereinswertung konnte sich Nippon – wie im Vorjahr – den 2. Platz sichern. Lediglich die Kampfgemeinschaft Vorharz setzte sich mit ihrer Gesamtpunktzahl vor die Karate-Schule.

Die Einzelplatzierungen der Karateka der Karate-Schule auf dem Niederrhein-Cup (Harzmeisterschaft) 2013 in Ilsenburg

Kata Kinder Mädchen U8 Jahre: Letice Weidinger, 1. Platz;

Kata Kinder Jungen U8 Jahre: Andrew Lück, 1. Platz;

Kata Kinder Jungen U11 Jahre (Doppelstart): Andrew Lück, 2. Platz;

Kata Kinder Mädchen U11 Jahre: Matine Weidinger, 1. Platz;

Kata Schüler Jungen U14 Jahre: Aidan Lück, 1. Platz;

Kata Schüler Mädchen U14 Jahre: Svea Hämmerling, 3. Platz;

Kata Team Schüler Jungen U14 Jahre: Nippon Bremerhaven (mit Andrew, Aaric und Aidan Lück), 1. Platz;

Kata Jugend Mädchen U16 Jahre: Celin Leich, 2. Platz;

Kata Jugend Jungen U16 Jahre: Maurice Walter, 3. Platz;

Kumite Kinder Jungen U8 Allkategorie: Leon Kück, 3. Platz;

Kumite Kinder Jungen U11 +30 Kg: Nico Merkin, 2. Platz;

Kumite Kinder Mädchen U11 -30 Kg: Jennifer Lukat, 2. Platz;

Kumite Schüler Jungen U14 -53 Kg: Maurice Walter, 3. Platz;

Kumite Schüler Jungen U14 +53 Kg: Anil Gök, 2. Platz;

Kumite Team Schüler Jungen U14 Jahre: Nippon Bremerhaven 1 (mit Kaan Kabatas, Anil Gök und Edgard Merkine), 3. Platz;

Kumite Jugend Jungen U16 -70 Kg: Alexander Jordan, 1. Platz; Vladislav Nebert, 2. Platz;

Kumite Jugend Jungen U16 Allkategorie: Michael Hanert, 3. Platz;

Kumite Jugend Jungen U16 +-63 Kg: Michael Hanert, 2. Platz;

Kumite Team Jugend Jungen U16 Jahre: Nippon Bremerhaven 2 (mit Vladi slav Nebert, Michael Hanert und Alexander Jordan), 3. Platz;

Kumite Jugend Mädchen U16 +54 Kg: Leotrime Dema, 2. Platz;

Kumite Junioren Herren U18 -70 Kg: Martin Pflaum, 1. Platz;

Kumite Junioren Herren U18 +70 Kg: Eugen Keler, 3. Platz;

Kumite Team Junioren Herren bis 18 Jahre: Nippon Bremerhaven 4 (mit Eugen Keler, Martin Pflaum und Maximillian Kroneberger), 1. Platz;

Kumite Damen U18 Jahre -59 Kg: Corinna Wikowski, 3. Platz;

Kumite Team Damen U18 Jahre: Nippon Bremerhaven 3 (mit Jessica Baumann, Monika und Corinna Wikowski), , 3. Platz;

Kumite Herren ab 18 Jahre Allkategorie: Andreas Bachmann, 1. Platz;

Kumite Herren ab 18 Jahre -84 Kg: Andreas Bachmann, 1. Platz;

Kumite Herren ab 18 Jahre +84 Kg: Chris Franke, 3. Platz;

Kumite Team Herren ab 18 Jahre: Nippon Bremerhaven 5 (mit Andreas Bachmann, Chris Franke und Andreas Dittner (von Hessen ausgeliehen)), 2. Platz;

Kumite Herren Ü40 Jahre +84 Kg: Stefan Illing, 2. Platz;