Neuer Selbstbehauptung- und Selbstverteidigunglehrgang für Frauen und Mädchen


Lehrgang für Frauen und Mädchen vom Bremer Karate Verband e.V. am Internationalen Frauentag: Selbstbehauptung- und Selbstverteidigung mit Dr. Elke von Oehsen 7. Dan Karate

  1. März 2015, 13.-16 Uhr bei TV-Eiche Horn – Berckstr. 87, Lehrgangsgebühr 15€

Der Bremer Karate Verband hat ein speziell auf die Bedürfnisse von Frauen und Mädchen ausgelegtes Konzept.

Dr. Elke von Ohsen (Prüfungsreferentin BKV, Trainerin 7.Dan Karate ) und Dr. Kirsten Gieseler (BKV Frauenwartin, 2. Dan Karate,) bieten Geschlechter spezifische Lehrgänge zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen an, da sie wissen, dass die Psyche der Frauen anders „tickt“ als die von Männern. Daher brauchen Frauen zum einen effektive Formen der Prävention, um gar nicht erst in Gefahrensituationen zu kommen bzw. diese mit ihren Stärken zu deeskalieren. Um sich selbst verteidigen zu können, brauchen sie zum anderen frauenspezifische Varianten der klassischen Selbstverteidigungsübungen, wenn es denn zu einer körperlichen Auseinandersetzung kommt.

Das Konzept des BKV sieht vor, dass erfahrene und langjährig Kampfsport geübte Trainerinnen diese Lehrgänge anbieten und mit den Teilnehmerinnen ihre Stärken für die Selbstbehauptung und Selbstverteidigung üben und ihnen die geeigneten Techniken vermitteln.

Fragen rund um den Lehrgang oder zum Thema Frauen und Karate richten Sie gern an:

Kirsten Gieseler, k.gieseler@konflikt-loesung.com oder 0174-400 11 55.

Weitere Informationen unter:

Details zum Lehrgang

Ausschreibung zum Lehrgang

Weitere Informationen zum Thema Frauen und Mädchen im Karate