GTV bestätigt Manfred Schramm als Vorsitzenden

Bremerhaven. Die Karate-Abteilung des Geestemünder TV hat in ihrer Mitgliederversammlung Manfred Schramm (5. Dan) als Vorsitzenden bestätigt. Der 64-Jährige steht seit der Gründung des Dojo an der Spitze des  Vereins. Für diese 30-jährige Tätigkeit hat der Deutsche Karate Verband e.V. ihn mit der Ehrenplakette in Silber ausgezeichnet.

Schramm hat sich in seiner Laufbahn inzwischen auf den traditionellen Bereich des Karate konzentriert und beschäftigt sich außerdem mit Kyusho als weiteren Zugang zu den Techniken und deren Bedeutung. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit Qi Gong und traditioneller chinesischer Medizin.

Manfred Schramm (Mitte, mit Aufnähern) leitet die Geschicke des GTV. Das Bild zeigt von links Ulriche Hillebrandt, Millenniums-Trainer Rob Zwartjes, GTV-Karateka Jürgen Schlüsing, Schramm und GTV-Karateka Mario Giwanski, Foto: privat

Manfred Schramm (Mitte, mit Aufnähern) leitet die Geschicke des GTV. Das Bild zeigt von links Ulriche Hillebrandt, Millenniums-Trainer Rob Zwartjes, GTV-Karateka Jürgen Schlüsing, Schramm und GTV-Karateka Mario Giwanski, Foto: privat

Neben Schramm bilden den Vorstand: Hans-Joachim Domke (stellv. Abteilungsleiter), Martin Albers (Kasse), Frank Miener (Sportwart/Geschäftsstelle), Ulrich Hillebrandt (Jugend) und Holger Siebert (Presse). Aufgrund der Satzung wird in jedem Jahr jeweils der halbe Vorstand gewählt.