Schlagwort-Archiv Sound-Karate

VonS. Weddermann

2. Bremer Karate-Fitnesstag erfreute sich großer Begeisterung

Am 18. Juni 2016 startete der Bremer Soundkarate-Fitnesstag unter Schirmherrschaft und Organisation von Trainerin und Referentin für Schulsport und Soundkarate des Landes Bremen, Sonja Wendel, in die zweite Runde. Ausrichter war diesmal die SG Findorff für den Bremer Karate Verband. Angemeldet hatten sich gut zwei Dutzend Teilnehmer, die überwiegend in Findorff regelmäßig trainieren.

SK_Fitnesstag_1Nach dem Motto: gemeinsam mit Freunden Karate trainieren und Fitness erringen mit ganz viel Spaß, ließ das Programm wie schon im Februar 2016 keine Wünsche offen. Vor aufgeregten Kinderaugen brachten die Trainerinnen Sonja und Nathalie Thielker, sowie Assistenzanwärter Simon die nötige Energie auf, um den Tag für alle Teilnehmer zu einem nachhaltigen Erlebnis werden zu lassen.

SK_Fitnesstag_2Dabei wurde den Teilnehmern und Besuchern einiges geboten: Von Geschicklichkeits- und Geschwindigkeitsparcours und kleine Reaktionsspiele und Kumite-Übungen am Ball bis hin zur Einführung und dem Erlernen von Kata-Abläufen, Kata-Kombinationsübungen gepaart mit Gehirnjogging und abschließenden, formvollendeten Kata zur Musik: Nichts hat gefehlt! Abgerundet wurde das Programm durch eine Cafeteria hinter der Tribüne für Erwachsene und Begleiter und einem Angebot leichter Snacks.

Teilnehmer und gingen wieder voller neuer Eindrücke und neu gewonnener Motivation nach Hause.

Der nächste Karate-Fitnesstag ist für den 18. Februar 2017 geplant.

Sonja Wendel

SK_Fitnesstag

VonS. Weddermann

1. Bremer Soundkarate Fitnesstag war ein voller Erfolg knapp 50 Kinder und Teens hatten viel Spaß!

soundkaratefitness lehrgang 27.2.16 019Erstmals in Bremen bot Ausrichter TUS International den Soundkarate-Fitnesstag an. Mit den Trainern Süleyman Yildirim, Sonja Wendel und Birsen Bilercioglu wurde es ein spaßiges und spannendes Erlebnis für alle Teilnehmer bis 16 Jahren, die zu diesem besonderen Anlass nach Bremen-Nord gereist waren. Auch einige Nicht-Karateka waren dabei, die hier die Gelegenheit erhielten, das Karate einmal unter verschiedenen Aspekten zu beleuchten und zu verstehen, dass für einen guten Karateka Fitness unf Athletik ebenso zum Gesamtbild gehören, wie Schnelligkeit und saubere Techniken.
Dabei wurde den Teilnehmern und Besuchern einiges geboten: Von Kara-T-Robics über Kata-Beats, Geschicklichkeits- und Geschwindigkeitsparcours und kleine Reaktionsspiele bis hin zu Kumite-Übungen am Ball: Nichts hat gefehlt. Abgerundet wurde das Programm durch eine Cafeteria mit Klönschnack-Ecke für die Erwachsenen und Begleiter und mit einem Angbot leichter Snacks.
Trainer und Teilnehmer waren vom Lehrgang begeistert und zeigten sich sehr zufrieden.

Artikel und Foto von: Süleyman Yildirim

VonS. Weddermann

DKV-Sound-Karate Basis-Lizenzierung in Bremen

Gruppenbild der Teilnehmer in Bremen

Gruppenbild der Teilnehmer in Bremen

In Bremen fand bereits das zweite Mal eine DKV-Sound-Karate Basis-Lizenzierung Profil Schule statt. Der DKV-Schulsportreferent, Alexander Hartmann, führte durch das Programm und leitete die Übungsleiter im Praxisteil an, die im Schulsport bereits aktiv sind oder es in Zukunft werden wollen. Das DKV Sound-Karate-Konzept sieht grundlegende Motorik- und Rhythmusschulungen sowie die Steigerung der allgemeinen Fitness bei Kindern vor. Ein allgemeiner und ein kombinierter Parcours gehörten ebenfalls zum Ausbildungsstundenplan wie das Durchführen von Aufgaben am Ball bzw. Overball und die methodische Gestaltung eines Karate-Kindertrainings. Die Ausführung von 4er-Blöcken zum Rhythmus von 4/4 Takten ergänzte den erlebnisreichen Tag ab. Zum Abschluss wurde von jedem Teilnehmer eine Lehrprobe eingebracht und die DKV-Sound-Karate-Lizenz mit 4-jähriger Gültigkeit wurde ausgehändigt. An der DKV-Fortbildungsveranstaltung, die im Vereinszentrum von Tura Bremen e:V. ausgerichtet wurde, nahmen Teilnehmer aus Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen teil.

DKV-Sound-Karate Basis-Lizenzierung in Bremen 3 DKV-Sound-Karate Basis-Lizenzierung in Bremen 2