Schlagwort-Archiv Schüler

VonS. Weddermann

2. Bremer Karate-Fitnesstag erfreute sich großer Begeisterung

Am 18. Juni 2016 startete der Bremer Soundkarate-Fitnesstag unter Schirmherrschaft und Organisation von Trainerin und Referentin für Schulsport und Soundkarate des Landes Bremen, Sonja Wendel, in die zweite Runde. Ausrichter war diesmal die SG Findorff für den Bremer Karate Verband. Angemeldet hatten sich gut zwei Dutzend Teilnehmer, die überwiegend in Findorff regelmäßig trainieren.

SK_Fitnesstag_1Nach dem Motto: gemeinsam mit Freunden Karate trainieren und Fitness erringen mit ganz viel Spaß, ließ das Programm wie schon im Februar 2016 keine Wünsche offen. Vor aufgeregten Kinderaugen brachten die Trainerinnen Sonja und Nathalie Thielker, sowie Assistenzanwärter Simon die nötige Energie auf, um den Tag für alle Teilnehmer zu einem nachhaltigen Erlebnis werden zu lassen.

SK_Fitnesstag_2Dabei wurde den Teilnehmern und Besuchern einiges geboten: Von Geschicklichkeits- und Geschwindigkeitsparcours und kleine Reaktionsspiele und Kumite-Übungen am Ball bis hin zur Einführung und dem Erlernen von Kata-Abläufen, Kata-Kombinationsübungen gepaart mit Gehirnjogging und abschließenden, formvollendeten Kata zur Musik: Nichts hat gefehlt! Abgerundet wurde das Programm durch eine Cafeteria hinter der Tribüne für Erwachsene und Begleiter und einem Angebot leichter Snacks.

Teilnehmer und gingen wieder voller neuer Eindrücke und neu gewonnener Motivation nach Hause.

Der nächste Karate-Fitnesstag ist für den 18. Februar 2017 geplant.

Sonja Wendel

SK_Fitnesstag

VonS. Weddermann

Kata T-Kader-Nominierung des DKV

Aidan Lück; Christine Heinrich und Aaric Lück

Aidan Lück; Christine Heinrich und Aaric Lück

FRANKFURT. Wie jedes Jahr fanden auch im diesem Jahr die Sichtung und die darauffolgende Nominierungen in des Kata-Talent-Kader des Deutschen Karate-Verbandes (DKV) statt. Die Mannschafts-Weltmeisterin Christine Heinrich traf – in Zusammenarbeit mit dem Kata-Bundestrainer Efthimios Karamitsos – am Wochenende ihre Entscheidungen. Und die betraf gleich vier BKV-Athleten.

Heinrich hatte die schwierige Aufgabe eine Auswahl aus dem vielen Schüler-Talenten zu treffen, die sich – aus der gesamten Republik angereist – am Anfang des Jahres zum Sichtungstraining in Frankfurt stellten. Dabei konnten sich die Nachwuchstalente aus der Karate-Schule Nippon sowie auch die des Vereins SKIP Bremen wiederholt beachtlich präsentieren.

Nur drei Jungen und drei Mädchen wurden in den Talentkader (T-Kader) berufen. Der deutsche Schüler Kata-Vizemeister Aidan Lück wurde direkt in den Stamm des T-Kaders des DKV berufen. Sein Bruder Aaric Lück wurde von insgesamt 14 Schülern in den erweiterten T-Kader gewählt. Von Skip haben Jessie und Jamie Naujocks den Sprung ins Kader geschafft.